am 15.08.2020 um 19:44 Uhr, Schönebecker Kirchweg.

Die Kollegen der Berufsfeuerwehr waren bereits seit dem späten Nachmittag im Schönebecker Kirchweg mit einem abgebrochenen Ast beschäftigt.
Die Beschädigung durch den abgebrochenen Ast war jedoch so groß, das weitere Teile der Baumkrone abgetragen werden mussten.

Wir wurden zur Unterstützung alarmiert und haben an der Einsatzstelle zwei Motorkettensägen zum Einsatz gebracht.

Durch die hohe Anzahl an Kameraden konnte das geschnittene Holz schnell von der Straße entfernt werden.
Sowohl die Aufräumarbeiten, als auch die Arbeit in der Schnittschutzkleidung ist bei diesem heißen Wetter besonders anstrengend, daher haben die Kollegen der Berufsfeuerwehr sich sehr über unsere Unterstützung gefreut.
Gegen 22 Uhr konnte die Straße wieder freigegeben werden.