am 17.08.2020 um 20:05 Uhr, Clamersdorfer Straße, Schönebeck

In einem mehrgeschossigen Wohngebäude brannte es in einem Kellerverschlag. Wir wurden zur Unterstützung der Berufsfeuerwehr nachalarmiert und setzten einen Trupp unter Atemschutz zum Ablöschen von Glutnestern und zur Kontrolle der angrenzenden Kellerräume ein. Ein weiterer Trupp ging vor dem Gebäude in Bereitstellung, wurde jedoch nicht mehr eingesetzt.