am 18.11.2020 um 09:42 Uhr, Koringstraße, Aumund-Hammersbeck

Laut eines Anrufers sollte das Treppenhaus verqualmt sein und sich in der betroffenen Wohnung noch Bewohner befinden.

Die ersteintreffenden Kollegen der Berufsfeuerwehr haben die Anwohner über die Drehleiter aus der Wohnung befreit und das dort angebrannte Essen auf dem Herd gelöscht.

Durch das schnelle Eintreffen der Berufsfeuerwehr konnte Schlimmeres verhindert werden. Wir wurden auf der Anfahrt abalarmiert.